LPK - Jour Fixe mit den Fraktionschefs am 20. Februar 2019


Kinder, wie die Zeit vergeht …..

Kaum sind die Winterferien vorbei, naht auch schon wieder die nächste LPK Jour-Fixe mit den Fraktionschefs im Landtag. Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit, also am

20. Februar, ab 12.30 Uhr im LPK-Raum im Landtag.

Die Reihenfolge unserer Gäste richtet sich wie immer nach der Größe der Fraktionen – also:

12.30 CDU mit Mike Mohring

12.50 Linke mit Susanne Hennig-Wellsow

13.10 SPD mit Matthias Hey

13.30 AfD mit Björn Höcke

13.50 Grüne mit Dirk Adams

Es kann aber kurzfristig noch Wechsel geben.

Als Themen wurden genannt: Landeshaushalt 2020, wie weiter mit der Abschaffung Straßenausbau-Beiträge, Ausblick auf die Kommunalwahlen. Für jeden Gast haben wir bis zu 20 Minuten Zeit.

LPK - Jour Fixe mit den Fraktionschefs am 23. Januar 2019


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier eine Erinnerung an unsere LPK-Jour Fixe mit den Fraktionschefs im Landtag.

Sie findet wie besprochen am

Mittwoch, 23. Januar, ab 12.30 im Raum der Landespressekonferenz im Landtag statt.

Wie immer haben wir für jeden Gast bis zu 20 Minuten Zeit. Die Reihenfolge der Gäste richtet sich nach der Größe der Fraktionen. Linke und Grüne haben die Plätze getauscht. So ergibt sich folgende Reihenfolge:

12.30 - CDU
12.50 - Grüne
13.10 - SPD
13.30 - AfD
13.50 - Linke.

Für die AfD kommt Fraktionsvize Stefan Möller. Björn Höcke sei verhindert, hieß es aus der Fraktion.

LPK - Jour Fixe mit den Fraktionschefs am 5. Dezember 2018


Liebe Kollegen,

und hier die förmliche Einladung zur nächsten LPK-Jour Fixe mit den Fraktionsvorsitzenden am

Mittwoch, 5.Dezember, ab 12.30 Uhr

im LPK-Raum des Landtags. Die Reihenfolge unserer Gäste richtet sich nach der Größe der Fraktionen. Allerdings haben Grüne und Linke getauscht. Wunschthemen der Kollegen sind Wahl Landtagspräsident, Landtagsdirektor, Vorschlag Wiedereinführung Hausfrauentag und der bevorstehende CDU-Bundesparteitag.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker. LPK-Vorsitzender

Thüringer Journalistenpreis


Schon wieder ein Preisträger aus den Reihen der Thüringer Landespressekonferenz: DIE ZEIT - Ostexperte Martin Machowecz wird Thüringer Journalist des Jahres 2018 - ausgezeichnet auf dem Thüringer Landespresseball, korrekt ThüringerMediaNight 2018. Wir gratulieren!

Frühere Journalistenpreisträger aus der LPK: Axel Hemmerling, Ludwig Kendzia, Martin Debes und Ulli Sondermann-Becker.

LPK-Jour Fixe mit den Fraktionschefs am 1. November 2019


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier noch die förmliche Einladung zur nächsten LPK-Jour Fixe mit den Fraktionschefs im Landtag. Unsere Landespressekonferenz findet am kommenden Donnerstag statt, also am

1.November, ab 12.30 Uhr

im LPK-Raum des Landtags. Die Reihenfolge ist:

12.30 CDU

12.50 Linke

13.10 Grüne

13.30 AfD

13.50 SPD

Grüne und SPD haben die Plätze getauscht. Wie immer haben unsere Gäste ein Zeitfenster von 20 Minuten. Die Wunschthemen sind Landtagspräsident, Landtagsdirektor, Straßenausbaubeiträge und „Babygate“. Die Reihenfolge der Themen orientiert sich an den Fragen der Kollegen.

Mit freundlichen Grüssen,

Ulli Sondermann-Becker

LPK-Vorsitzender

LPK-Jour Fixe mit den Fraktionschefs am 1. November 2018


Unsere nächste LPK-Jour Fixe mit den Landtags-Fraktionschefs findet wegen des Reformationstages einen Tag später als üblich statt – also am 1. November 2018 ab 12.30 im Raum der Landespressekonferenz im Landtag.

LPK zu Reformen im Kommunalwahlrecht 5. September 2018


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

rechtzeitig vor der Kommunalwahl möchten wir uns in der LPK dem Thema

Reformen im Kommunalwahlrecht

widmen. Warum? Eigentlich sieht der Der Koalitionsvertrag von Rot-Rot-Grün ja eine Weiterentwicklung des Wahlrechts vor. Nach Ansicht des Vereins „Mehr Demokratie“ ist allerdings keine weitreichende Reform mehr zu erwarten. Vor diesem Hintergrund hat „Mehr Demokratie“ die beiden Professoren Hermann Heußner und Arne Pautsch gebeten, für Thüringen ein Gesetz auszuarbeiten, das ermöglicht, Kommunen zu Laboren für ein modernes Wahlrecht zu machen. Damit soll vor allem die Wahlbeteiligung gesteigert werden.

Deshalb laden wir herzlich ein zur Landespressekonferenz am

Mittwoch, 5. September 2018, um 11 Uhr im LPK-Raum im Thüringer Landtag.

Unsere Gäste sind Prof. Dr. Hermann Heußner (Osnabrück) und Prof. Dr. Arne Pautsch (Ludwigsburg) sowie der Bundes- und Landessprecher von „Mehr Demokratie“, Ralf-Uwe Beck.

LPK - Jour Fixe vor der Landtagsitzung am 22. August 2018


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Hier die Einladung zur bekannten LPK-Jour-Fixe mit den Fraktionen im Landtag.

Die Landespressekonferenz findet am

22. August ab 12.30 Uhr im LPK-Raum des Landtags

statt. Mike Mohring (CDU) sowie Matthias Hey (SPD) sind verhindert und schicken Vertreter. Die Reihenfolge unserer Gesprächspartner ist die Folgende:

12.30   Susanne Hennig-Wellsow, Linke

12.50   Björn Höcke, AfD

13.10   Dorothea Marx, SPD

13.30   Dirk Adams, Grüne

13.50   Jörg Geibert, CDU

Für jeden Gesprächspartner haben wir bis zu 20 Minuten Zeit. Als Themen sind bislang gesetzt: Steueraffäre, Landtagswahltermin sowie Dürre-Hilfen für die Thüringer Landwirtschaft. Die Reihenfolge der Themen ergibt sich aus den Fragen der Kollegen.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

LPK-Vorstand

LPK-Jour-Fixe mit den Landtagsfraktionsvorsitzenden


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Hier kommt ein „Save-the-date“ für die nächste LPK mit den Fraktionsvorsitzenden. Irgendwann sind ja auch die längsten Sommerferien vorbei; der Landtag tritt zusammen, und wir wollen wieder die bekannte Jour-Fixe mit Mohring, Hey und Co organisieren.

Der Termin ist am 22. August um 12.30 Uhr im LPK-Raum des Landtags.

Die Reihenfolge wurde gerade ausgeknobelt:

12.30   Susanne Hennig-Wellsow

12.50   Björn Höcke

13.10   Matthias Hey

13.30   Dirk Adams

13.50   Mike Mohring

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker, LPK-Vorstand

LPK-Sommerfest am 21. Juni 2018


Landespressekonferenz würdigt Kommunikation der Polizei

Erfurt (dpa/th) - Die Landespressekonferenz (LPK) Thüringen hat den Sprecher der Thüringer Autobahnpolizei, Christian Cohn, ausgezeichnet. Er erhielt am Donnerstag in Erfurt den Preis «Der kurze Draht» und wurde damit zum besten Pressesprecher des Jahres gekürt. Egal, ob Lkw-Unfall, Stau oder an der Raststätte vergessene Ehefrauen - auf Informationen des Polizeisprechers sei Verlass, heißt es in der Laudatio. Gewürdigt wurde nicht nur die Professionalität des Beamten, sondern auch seine unkomplizierte Art.

Der «Goldene Maulkorb» für Kommunikationsdefizite ging in diesem Jahr an die Landesregierung - für einen verbesserungswürdigen Internetauftritt des Landes. Der Negativpreis wurde stellvertretend von Staatskanzleiministr Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) entgegengenommen. Der Internetauftritt wirke, als hätte «jemand mit HTML und Java Lego gespielt». Inhalte seien nur schwer zu finden und teils schlecht aufbereitet.

Die Träger von «Kurzer Draht» und «Maulkorb» werden jährlich in geheimer Abstimmung von den Mitgliedern der Landespressekonferenz bestimmt. Die Preise werden traditionell anlässlich der letzten Landtagssitzung vor der Sommerpause verliehen.

Die Landespressekonferenz, der knapp 50 Journalisten angehören, die häufig über Landespolitik berichten, hatte im Juni ihren Vorstand neu gewählt. Der MDR-Journalist Ulli Sondermann-Becker wurde als Vorsitzender bestätigt. Ebenfalls einstimmig gewählt wurden die Vorstandsmitglieder Simone Rothe (dpa) und Elmar Otto (TLZ) sowie Kassenwart Michael Keller (Thüringer Allgemeine). Neu in den Vorstand kam Andreas Postel vom ZDF.

Categories

Gestaltet von Falk Heunemann