LPK-Vorstand macht mit Verstärkung weiter


Erfurt. Der Journalist Ulli Sondermann-Becker (MDR) bleibt Vorsitzender der Landespressekonferenz (LPK) Thüringen. Der 54-Jährige war der einzige Kandidat bei der Wahl am Mittwochabend in Erfurt und wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Ulli Sondermann-Becker nahm die Wahl an: „Gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, dass die Politikjournalisten in der Landeshauptstadt mit einer Stimme sprechen können, wenn es mal hart wird.“

Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurden die Vorstandsmitglieder Simone Rothe (dpa) und Elmar Otto (TLZ). Michael Keller (Thüringer Allgemeine) wurde als Kassenwart ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

In Zukunft wird Andreas Postel (ZDF) den Vorstand der Landespressekonferenz Thüringen verstärken. Die Mitgliederversammlung wählte den Leiter des ZDF-Landesstudios einstimmig zu ihrem neuen LPK-Vorstandsmitglied. Andreas Postel: „Journalistinnen und Journalisten leisten einen wesentlichen Beitrag zum Funktionieren unserer demokratischen, offenen, liberalen Gesellschaft. Sie in ihrer Arbeit zu stärken und vor Angriffen zu schützen sollte uns allen ein wichtiges Anliegen sein.“

Als LPK-Mitglieder neu aufgenommen wurden Ulrike Nimz (Süddeutsche Zeitung), Stefan Hantzschmann (dpa) und Hagen Mikulas (ZDF)

Die Landespressekonferenz in Thüringen hat derzeit 46 aktive Mitglieder. Der Verein ist der freiwillige Zusammenschluss der ständig über Landespolitik, insbesondere über den Landtag berichtenden Journalistinnen und Journalisten. Er hat den Zweck, die journalistische Arbeit seiner Mitglieder zu erleichtern und deren berufliche Interessen gegenüber Landtag, Landesregierung und Parteien zu vertreten. Seit 1991 veranstaltet die LPK Thüringen regelmäßig Pressekonferenzen und Hintergrundgespräche in der Thüringer Landeshauptstadt Erfurt.

LPK - Mitgliederversammlung am 13. Juni 2018


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier kommt die detaillierte Tagesordnung für unsere Mitgliederversammlung am

Mittwoch, 13. Juni um 19.30 Uhr im im LPK-Raum im Landtag

Die Einladung habt ihr ja am 12. April erhalten.

Die Tagesordnung sieht so aus:

1. Rechenschaftsbericht des Vorstandes, Stand der Fest-Vorbereitungen

2. Neuaufnahmen

3. Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstands

4. Vorstandswahlen

5. Vorbereitung LPK-Fest mit Wahl der Preisträger für den „Kurzen Draht“  und den „ Maulkorb“

6. Sonstiges (Erfahrungen mit der „neuen“ LPK mit den FVs, etc….)

Zu 2.: Abstimmung über die Aufnahme von

Susanne Nimz, Süddeutsche Zeitung

Stefan Hantzschmann, dpa

Hagen Mikulas, ZDF

Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass sich unsere neuen Kollegen zuvor persönlich der Versammlung vorstellen.

Zu 3. Als Kassenprüfer haben sich Sebastian Haak und Jens Wenzel zur Verfügung gestellt.

Zu 4.: Satzungsgemäß muss eine Vorstandswahl gewählt werden. Michael Kellerhat sich bereit erklärt, weiter als Kassenwart zur Verfügung zu stehen. Simone Rothe und Elmar Otto wollen wieder als LPK-Vize kandidieren. Ich möchte wieder für den Vorsitz kandidieren. Aber weitere Vorschläge sind natürlich herzlich erwünscht und auch auf der Mitgliederversammlung möglich.

Zu 5.: Ich bitte alle Kollegen, Vorschläge für den Kurzen Draht und den Maulkorb zu machen. Die Diskussion ist damit eröffnet -  wer mag meldet sich schon per Mail unter  ulli.sondermann-becker@mdr.de

Bitte bedenkt: Je mehr Kollegen sich an der Abstimmung beteiligen, desto treffsicherer wird unsere Wahl. Es gilt die alte Regel: Wessen Vorschlag die Mehrheit findet, der hält die Laudatio. Es wäre schön, wenn jedes Thüringer Medium über die entsprechenden Kollegen an der Diskussion beteiligt wäre.

Unser Sommerfest ist ja gewissermaßen ein Neustart nach dem Ausfall im vergangenen Jahr. Entsprechend groß ist die Vorfreude, die uns jetzt schon aus dem Landtag entgegen schlägt. Die Auszeichnung der Preisträger wird mit Spannung erwartet.

Außerdem möchte ich an die Jahresbeiträge erinnern. Kontonummer und Zahlungsmodalitäten stehen auf unserer Seite lpk-thueringen.de sowie im aktuellen LPK-Mitgliederverzeichnis.

Mit freundlichen Grüßen,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorsitzender

LPK mit den Fraktionschefs am 16. Mai 2018


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unsere nächste Jour Fixe mit den Landtagsfraktionschefs naht. Die LPK findet am

Mittwoch, 16. Mai, um 12.30 im LPK-Raum im Landtag

statt. Die Reihenfolge unserer Gäste ist wie folgt:

12.30 Matthias Hey, SPD

12.50 Dirk Adams, Grüne

13.10 Susanne Hennig-Wellsow, Linke

13.30 Björn Höcke, AfD

13.50 Mike Mohring

Vorher wollen wir noch Themen sammeln. Deshalb möchte ich Euch bitten, bis Freitagnachmittag Vorschläge zu machen, damit ich sie Anfang der nächsten Woche an unsere Gesprächspartner weiter leiten kann.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unsere nächste Jour Fixe mit den Landtagsfraktionschefs naht. Die LPK findet am

Mittwoch, 16. Mai, um 12.30 im LPK-Raum im Landtag

statt. Die Reihenfolge unserer Gäste ist wie folgt:

12.30 Matthias Hey, SPD

12.50 Dirk Adams, Grüne

13.10 Susanne Hennig-Wellsow, Linke

13.30 Björn Höcke, AfD

13.50 Mike Mohring

Vorher wollen wir noch Themen sammeln. Deshalb möchte ich Euch bitten, bis Freitagnachmittag Vorschläge zu machen, damit ich sie Anfang der nächsten Woche an unsere Gesprächspartner weiter leiten kann.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

LPK mit den Landtags-Fraktionschefs am 14. März 2018


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

in der LPK mit den Fraktionschefs morgen möchten wir u.a. über folgende Themen reden:

  • Erwartungen an die neue Bundesregierung

  • Wahlrecht mit 16 bei Kommunalwahlen

  • Sozialer Wohnungsbau in Thüringen

  • Rechtsrock-Konzerte – braucht Thüringen ein neues Versammlungsrecht?

Da wir sicher nicht in jedem Block jedes Thema aufrufen können, werde ich nach der Begrüßung gleich die Fragerunde eröffnen, die Entscheidung über die Themensetzung also den Fragenden überlassen.

Beginn der LPK ist um 12.30 im LPK-Raum im Landtag. Wegen der PK des Bürgerbeauftragten um 14 Uhr in selben Raum müssen wir auf eine strenge Taktung achten: Wir haben für jeden Gast eine Viertelstunde. Beim nächsten Mal können wir wieder auf 20 Minuten gehen.

Die Reihenfolge hat sich jetzt so herausgebildet:

12.30   CDU

12.45   Linke

13.00   SPD

13.15   Grüne

13.30   AfD

Jetzt möchte ich mich bei allen Beteiligten für die gezeigte Flexibilität bedanken und hoffe auf ein gutes Gelingen unseres Experimentes!

Mit herzlichem Gruß

Ulli Sondermann-Becker

LPK-Vorsitzender

Hintergrundgespräch mit Bildungsminister Helmut Holter am 13. März


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

neues Jahr, neues Glück, neue LPK-Hintergrundrunden …. unser nächster Gast heißt Helmut Holter. Der Mann aus dem hohen Norden, der im vergangenen Sommer Birgit Klaubert beerbt hat und in diesem Jahr Chef der Kultusministerkonferenz ist.

Das Hintergrundgespräch mit ihm findet am

13. März, 19.30 Uhr im ZDF-Landesstudio

in der Marktstraße 50 in Erfurt statt.

Damit die Kollegen vom ZDF für die passenden Getränke sorgen können, bitte ich um verbindliche RÜCKMELDUNGEN. Das klappt ja mittlerweile ganz prima. Es gelten die bekannten Regeln für LPK-Hintergrundgespräche.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

LPK - Hintergrundgespräch mit den Kommunalen Spitzenverbänden


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben es ja alle vernommen: Kreisgebietsreform war gestern - jetzt heißt es: Interkommunale Zusammenarbeit! Aber was geht da? Und warum hat sich auf diesem Feld in den vergangenen Jahren so wenig bewegt? Wer könnte uns das besser erklären als die beiden Geschäftsführer der beiden kommunalen Spitzenverbände in Thüringen. Deshalb wollen wir mit beiden gemeinsam über dieses und andere Themen reden.

Das gemeinsame Hintergrundgespräch mit Ralf Rusch und Thomas Budde findet statt am

13. Dezember, 19.30 Uhr im LPK-Raum im Landtag.

Damit wir für die passenden Getränke sorgen können, bitte ich um verbindliche RÜCKMELDUNGEN. Das klappt ja mittlerweile ganz prima. Es gelten die bekannten Regeln für unsere LPK-Hintergrundgespräche.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

LPK-Hintergrundgespräch mit LVA-Chef Frank Roßner


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser nächster Gast für ein LPK-Hintergrundgespräch heißt Frank Roßner. Als Präsident des Thüringer Landesverwaltungsamtes kann er uns sicher erklären, worin Chancen und Risiken der geplanten Verwaltungsreform liegen und was mit seiner Behörde künftig passiert. Und wer weiß? Vielleicht hat Roßner ja auch eine neue Thüringer Kreiskarte dabei …

Der Termin ist

Dienstag, 14. November, 19.30 Uhr

wieder bei Andreas Postel im ZDF-Landesstudio. Damit wir für die passenden Getränke sorgen können, bitte ich um verbindliche RÜCKMELDUNGEN. Es gelten die bekannten Regeln für unsere LPK-Hintergrundgespräche.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

Neuer Termin LPK-Hintergrundgespräch mit Andreas Bausewein


Achtung – neuer Termin:

LPK-Hintergrundgespräch

mit SPD- Chef Andreas Bausewein

am 2. November um 19.00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem Andreas Bausewein den zunächst vereinbarten Termin bekanntlich abgesagt hat, haben wir uns jetzt auf einen neuen verständigt:

Der Termin ist

Donnerstag, 2.November, um 19.00 Uhr

Im LPK-Raum im Landtag. Wir wollen mit Bausewein unter anderem über den Zustand der Thüringer SPD in Zeichen von missglückter Bundestagswahl und stockender Regierungsarbeit sprechen. Damit wir die passende Versorgung sicherstellen können, bitte ich hiermit wieder um verbindliche RÜCKMELDUNGEN. Es gelten die bekannten Regeln für unsere LPK-Hintergrundgespräche.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

LPK - Hintergrundgespräch mit Andreas Bausewein 4.10.2017


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser nächster Gast für ein LPK-Hintergrundgespräch heißt Andreas Bausewein. Wir wollen mit ihm unter anderem über den Zustand der Thüringer SPD in Zeichen von missglückter Bundestagswahl und stockender Regierungsarbeit sprechen.

Der Termin ist

Mittwoch, 4. Oktober, 19.30 Uhr

Im ZDF-Landesstudio in der Erfurter Marktstraße. Andreas Postel stellt seine Räumlichkeiten netterweise wieder zur Verfügung.

Damit wir die passende Versorgung sicherstellen können, bitte ich hiermit wieder um verbindliche RÜCKMELDUNGEN. Es gelten die bekannten Regeln für unsere LPK-Hintergrundgespräche.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

LPK - Hintergrundgespräch mit CSK Benjamin Hoff


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

unser nächster Gast für ein LPK-Hintergrundgespräch heißt mit vollem Namen Benjamin Immanuel Hoff. Wir wollen mit ihm über den Ausgang der Bundestagswahl, die Auswirkungen auf das Thüringer Regierungsbündnis und vieles mehr sprechen.

Der Termin ist

Mittwoch, 27. September, 19.30 Uhr

Weil an dem Tag ja Landtag ist, wollen wir uns im LPK-Raum treffen. Damit wir für die passenden Getränke sorgen können, bitte ich hiermit wieder um verbindliche RÜCKMELDUNGEN. Es gelten die bekannten Regeln für unsere LPK-Hintergrundgespräche.

Mit herzlichem Gruß,

Ulli Sondermann-Becker

  • LPK-Vorstand

Categories

Gestaltet von Falk Heunemann