LPK - “Kurze Draht” an Sprecher der Gedenkstätte Buchenwald


Aus Sicht der LPK ist Philipp Neumann-Thein von der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora der Pressesprecher des Jahres 2014. Neumann-Thein erhielt beim Sommerfest der LPK in Erfurt den nunmehr zum zweiten Mal vergebenen Preis „Der kurze Draht”, der den bisher vergebenen „Rasselbock” ersetzt. Mit der Auszeichnung würdigten die Journalisten sein Kommunikationstalent und seine schnelle und unkomplizierte Hilfe in allen journalistischen Lebenslagen.

Der „Goldene Maulkorb” für ungenügende Information aus Sicht der Journalisten ging an Stephan Hövelmans, Sprecher des Thüringer Innenministeriums. Er erhielt den Maulkorb für den langjährigen Ärger, den viele Journalisten aufgrund mangelnder Information und Informationsbereitschaft sowie ungenügender Transparenz erleiden mussten. Es ist jedoch nicht der erste Preis, den ein Innenministerieller erhalten hat.

Gestaltet von Falk Heunemann